Mundart-Kabarett "Meiner unn Annere"

 

Sie ist wieder da!

 

Heidi Eller als Lisbeth Euler

 

Mit ihrem ersten Programm "Eh isch's vergess" als Lisbeth Euler

trat Heidi Eller erfolgreich in mehreren rheinhessischen Orten, u.a.

in Smeissers Scheune in Schwabsburg, auf.

Nun kommt Lisbeth Euler nach einer langen coronabedingten

Pause mit einem neuen Programm auf die Bühne.

Heidi Eller, seit über 50 Jahren Uelversheimerin, liegt die Pflege der rheinhessischen

Mundart am Herzen. Viele Ausdrücke gehen

verloren, weil der Dialekt nicht mehr in den Familien gesprochen

wird. Manches lässt sich bildhafter, anschaulicher im Dialekt sagen,

auch Kritik ist mit einem Augenzwinkern nicht mehr verletzend.

Lisbeth Euler, eine etwas grantige alte Dame, spricht über ihre

Erfahrungen mit den Männern, dem eigenen (Meiner) und anderen (Annere). Sie

beobachtet „den“ Mann im eigenen Haus, im Baumarkt, beim Autofahren und in

Gesellschaft anderer Männer und erzählt davon mit spitzer Zunge.

Ihr Repertoire an Fremdwörtern ist nicht immer dudengetreu aber amüsant.

 

Am Samstag, den 18. Juni 2022, tritt Lisbeth Eule

in einer Veranstaltung des Gesangvereines Uelversheim

im ev. Gemeindehaus Uelversheim auf.

Beginn: 18.00 Uhr

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.

Da es coronabedingt Beschränkungen der Personenzahl geben kann, bitten wir um

unverbindliche Anmeldungen:

 

Heidi Eller: 06249-2669 oder eule.eller@gmx.de

 

Auf zahlreiche Zuhörer freuen sich

der Gesangverein Uelversheim und Heidi Eller